Das Amtsgericht Hohenstein-Ernstthal hat nun in dem nachfolgenden Urteil vom 23.04.2018 einen Pensionsstallbetreiber zum Schadensersatz für ein dort verstorbenes    ( einjähriges ) Pferd eben unter Bezugnahme auf die aktuelle BGH – Rechtsprechung verurteilt.

Urteil vom 18. Oktober 2017 - VIII ZR 32/16

Der Bundesgerichtshof hat sich heute in einer Entscheidung mit Fragen der Sachmängelgewährleistung beim Kauf eines hochpreisigen Dressurpferdes sowie der Unternehmereigenschaft eines ein solches Pferd verkaufenden Reitlehrers und Pferdeausbilders befasst.

Urteil vom 27.September 2017 – VIII ZR 243/16

Zur einer Kündigung von Wohnraum wegen beabsichtigter wirtschaftlicher Verwertung des Grundstücks